Ideen und Visionen entstehen analog – also im menschlichen Gehirn: durch Denken, Verknüpfen von Informationen, durch Erfahrungen, Beobachtungen und Erproben. Ein Algorithmus kann nie so gut sein wie ein Mensch. Was Menschen immer auszeichnen wird, sind Kreativität und die Fähigkeit zum Assoziieren. Im Zeitalter der Digitalisierung wandelt sich Arbeit immer stärker in Wissensarbeit. Vorsprung durch Wissen: Hierin liegt der Wettbewerbsvorteil eines jeden Unternehmens. Doch dazu muss das Wissen der Mitarbeiter gebündelt und in kollektives Wissen verwandelt werden.
Vorträge

Vorträge

Wo Ideen und Innovationen gefragt sind, ist das Wissen der Mitarbeiter durch keinen Computer ersetzbar. Deshalb sollte jedes Unternehmen die Potenziale seiner Mitarbeiter ausloten, fördern und wertschätzen sowie die kreativsten Mitarbeiter in Innovationsteams einbinden. Wie das gelingt, präsentiere ich Ihnen praxisnah und unterhaltsam in meinen Vorträgen.
Seminare

Seminare

Alle Menschen besitzen Talente, Gaben, Fähigkeiten, explizites und implizites Wissen, das weit über das erlernte Fachwissen hinausgeht. Entdecken Sie in meinen Seminaren und Workshops diese ungeahnten Potenziale Ihrer Mitarbeiter. Und da auch dem kreativsten Geist manchmal die Ideen versiegen und Blockaden ihn lähmen, stelle ich Methoden vor, um den Denkprozess wieder zum Fließen zu bringen. Mit Lösungen, die radikal, paradox, anders, neu sind!
Supervision

Supervision

Das Mitarbeitergespräch war perfekt vorbereitet und doch lief das Gespräch schwierig und zäh? Und Sie können nicht benennen, woran es lag? Jegliche menschliche Kommunikation und Interaktion findet auf einer Metaebene statt, die unterhalb unserer Bewusstseinsschwelle liegt. In der Supervision mache ich diese Metaebene durch tiefenpsychologische Analysetechniken bewusst. Der Blick aus der Distanz hilft Ihnen, Gespräche zukünftig besser zu reflektieren und zu meistern.
Wissenskommunikation

Wissenskommunikation

In Innovationteams wird das Expertenwissen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen gebündelt. Doch was nützt das Wissen, wenn ihr Gegenüber nicht versteht, was sie ihm erklären. Dasselbe gilt auch für wissenschaftliche Vorträge. Ohne „deep learning“, also tiefgründiges Verstehen, versanden die besten Ideen. Wissenspräsentation und Wissenschaftskommunikation gehen auch anders: Spannend, allgemeinverständlich und unterhaltsam. Wie, erfahren Sie in meinen Seminaren.

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf

Telefon: 0171 8377776
E-Mail: info@dr-claudia-neumann.de
  • Sie interessieren sich für meine Seminare,
  • suchen einen inspirierenden Vortrag für Ihr Firmen-Event , einen Kongress oder eine Tagung,
  • möchten über Veranstaltungen informiert werden
  • oder haben Fragen, Wünsche und Anregungen?
Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.
*=Pflichtfeld